Ablauf

Erstkontakt, telefonisch:

In einem telefonischen Vorgespräch klären wir Ihr Anliegen, besprechen den Beratungsablauf und die anfallenden Kosten. Bei einer Terminbestätigung lasse Ich Ihnen eine Anmeldung zukommen. Erstkontakt kostenfrei.

 

Erstgespräch:

Das Erstgespräch dauert mind. 60 Minuten und kostet 70 Euro. Es beinhaltet eine indikationsabhängige Anamnese und die Klärung Ihrer Ziele, Wünsche und Motivation. Erste Informationen bezüglich der Problematik werden vermittelt und erste kleinere Veränderungen besprochen.

Zum Erstgespräch bringen Sie bitte folgendes mit:

  • eine Kopie der ärztlichen Notwendigkeitsbescheinigung
  • die ausgefüllte Anmeldung
  • eine Kopie der jüngsten Laborwerte
  • idealerweise ein 3-Tages-Ernährungsprotokoll. Dieses finden Sie im Menüpunkt Download.
  • 70 Euro in bar

 

Folgetermine:

Die Folgetermine von 45 Minuten kosten 55 Euro, von 30 Minuten 40 Euro. Sie sind auf die Optimierung des Essverhaltens ausgerichtet. Hierbei erarbeiten wir gemeinsam, welche Maßnahmen für Sie individuell im Alltag praktisch und gut umsetzbar sind, um Ihre Erkrankung positiv zu beeinflussen. Die Anzahl der Sitzungen ist von der Indikation und Ihren Wünschen abhängig.

 

Bezuschussung durch Krankenkassen:

Da ich alle notwendigen Zertifikate besitze, bezuschussen die gesetzlichen Krankenkassen eine ernährungstherapeutische Beratung bei mir üblicherweise zu 49-100%. Hierfür benötigen Sie eine ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung, ein Rezept oder eine Überweisung von Ihrem behandelnden Arzt. Einen Vordruck finden Sie im Menüpunkt Download. Ernährungsberatung ohne Indikation kann von den gesetzlichen Krankenkassen unter Präventionsmaßnahmen bezuschusst werden. Dies liegt im Ermessen Ihrer Krankenkasse.
Bitte sprechen Sie unbedingt vor Beratungsbeginn mit Ihrer Krankenkasse!
Gerne unterstütze ich Sie und stelle Ihnen alle benötigten Formulare aus.

 

Zahlung, Rechnung:

Die Beratungs- und Therapiekosten sind jeweils am Ende einer Sitzung in bar zu begleichen. Nach Beendigung der Maßnahme stelle ich Ihnen eine Rechnung über alle Termine aus. Diese Rechnung können Sie bei Ihrer Krankenkasse einreichen. Die Krankenkasse überweist eine eventuelle Bezuschussung dann direkt an Sie.